Lade Inhalt...

Mark Tate und die Rache der Götter: Neuer Mark Tate Roman 3

von W. A. Hary (Autor:in) Art Norman (Autor:in)
2021 130 Seiten

Zusammenfassung

Innerhalb von nur wenigen Sekunden schob sich ein Wolkenberg aus dem Nichts. Tatsächlich: Die Wolken bildeten sich plötzlich, waren fast von einem Moment zum anderen da.

Es war Zufall, dass Wassilios Aristarchos gerade in diesem Moment zum Himmel aufsah.

Die Maurerkelle, die er in der Hand hielt, fiel mitsamt dem Mörtel auf den Boden. Aristarchos, 35 Jahre alt und vor vielen Jahren als Gastarbeiter von Griechenland nach Deutschland gekommen, um bei einer Kasseler Baufirma Arbeit zu finden, glaubte zu träumen.

Aus den Wolken schob sich erst ein Arm, dann sogar ein Oberkörper, und ein gespenstischer, riesiger, bärtiger Mann mit im wahrsten Sinne des Wortes umwölkter Stirn wurde sichtbar. Breit spreizte er die Finger einer Hand. Daraus zuckten Blitze quer über den Himmel.

Aristarchos' Unterkiefer klappte herunter, während grollendes Lachen aus dem Himmel erscholl, sich mit dem Donner mischte, der auf die Blitze folgte.

Da begriff Wassilios Aristarchos endlich, fiel bebend auf die Knie und bedeckte furchtsam das Gesicht mit den Händen.

Aristarchos hatte seinen Gott erkannt!

Details

Seiten
130
Jahr
2021
ISBN (ePUB)
9783738950250
Sprache
Deutsch
Erscheinungsdatum
2021 (Februar)
Schlagworte
mark tate rache götter neuer roman

Autoren

Zurück

Titel: Mark Tate und die Rache der Götter: Neuer Mark Tate Roman 3