Lade Inhalt...

Kosmische Spielsucht: Die Raumflotte von Axarabor - Band 178

2020 100 Seiten

Zusammenfassung


von Antje Ippensen

Der Umfang dieses Buchs entspricht 140 Taschenbuchseiten.

Zehntausend Jahre sind seit den ersten Schritten der Menschheit ins All vergangen. In vielen aufeinanderfolgenden Expansionswellen haben die Menschen den Kosmos besiedelt. Die Erde ist inzwischen nichts weiter als eine Legende. Die neue Hauptwelt der Menschheit ist Axarabor, das Zentrum eines ausgedehnten Sternenreichs und Sitz der Regierung des Gewählten Hochadmirals. Aber von vielen Siedlern und Raumfahrern vergangener Expansionswellen hat man nie wieder etwas gehört. Sie sind in der Unendlichkeit der Raumzeit verschollen. Manche errichteten eigene Zivilisationen, andere gerieten unter die Herrschaft von Aliens oder strandeten im Nichts. Die Raumflotte von Axarabor hat die Aufgabe, diese versprengten Zweige der menschlichen Zivilisation zu finden - und die Menschheit vor den tödlichen Bedrohungen zu schützen, auf die die Verschollenen gestoßen sind.

Glücksspiel kann zu einem unheilvollen Sog werden. Dieser Sucht sind die kleinwüchsigen Dwarfinnen, aus denen auch die Basismannschaft der MEGAN 3 besteht, verfallen – nur eins der Probleme, mit denen Kapitänin Xala O’Rapin sich herumschlägt. Und diesmal ist ihre Erste Offizierin Arsay Umurut nicht an ihrer Seite. Auf dem unscheinbaren Planeten Windhem Prize scheint alles so zu sein wie immer: ruhig, fast langweilig: Doch dann zieht der Legenden-Komet vorbei, und plötzlich überschlagen sich die Ereignisse.

Xala gelangt an einen bizarren Ort, an dem unfassbare Gefahren warten. Ihre Kameraden lassen sie nicht im Stich, aber die Zeit läuft ihnen davon und ihre Feinde sind absolut skrupellos.

Details

Seiten
100
Jahr
2020
ISBN (eBook)
9783738948462
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v981045
Schlagworte
kosmische spielsucht raumflotte axarabor band

Autor

Zurück

Titel: Kosmische Spielsucht: Die Raumflotte von Axarabor - Band 178