Lade Inhalt...

​Wenn die Bombe hochgeht: Kriminalroman

2020 120 Seiten

Zusammenfassung

Rufus Leclerc, der Killer, fuhr erster Klasse. Das Beste war für ihn gerade gut genug.
Er blickte durch das Fenster des Salonwagens und sagte zu Enrico Porell, seinem Begleiter: »Er wird tot sein, noch bevor er seinen albernen Nachmittagscocktail geschlürft hat.« Rufus Leclerc genoß den Ruf, sich niemals zu täuschen. Diesmal aber sollte er sich irren — genau wie Alfred K. Hopkins, der im gleichen Wagen saß und ungefähr zur selben Zeit erklärte: »Mir ist es egal, ob sie mich haßt. Ich werde sie besitzen. Ich muß sie haben, und wenn die Welt deshalb untergehen sollte. Florence wird mir gehören. Noch heute, noch vor diesem stinklangweiligen Essen im Waldorf-Astoria!«
Im Salonwagen saß auch ein Mann namens Roy Aldrich. Irgendwann während seiner Fahrt nach New York bemerkte er zu seiner gutgewachsenen, etwas dümmlich wirkenden Begleiterin: »New York ist käuflich, Honey. Die ganze verdammte Stadt! Es kommt nur auf den Kredit an, den man sich verschafft. Natürlich muß man die richtigen Leute mit den richtigen Mitteln ansprechen, am besten mit Maschnienpistolen.«

Details

Seiten
120
Jahr
2020
ISBN (eBook)
9783738946031
ISBN (Buch)
Sprache
Deutsch
Erscheinungsdatum
2020 (Oktober)
Schlagworte
bombe kriminalroman

Autor

Zurück

Titel: ​Wenn die Bombe hochgeht: Kriminalroman