Lade Inhalt...

Kein Pardon für Mörder: Kriminalroman

130 Seiten

Zusammenfassung

Kein Pardon für Killer: Kriminalroman

Von Cedric Balmore



»Guten Morgen, Mr. Krakalow«, sagte eine rauhe Männerstimme.

Ich fuhr aus dem Schlaf hoch. Es dauerte einige Sekunden, bis ich begriffen hatte, daß die Worte mir galten.

»Morgen«, murmelte ich und setzte mich im Bett auf.

Der Mann, der mit dem Frühstückstablett vor mir stand, grinste schief. Er konnte gar nicht anders grinsen, denn sein rechter Mundwinkel war vor einigen Jahren bei einem Unfall oder einer Messerstecherei von einem häßlichen Schnitt lädiert worden.

»Es ist schon zehn, Mr. Krakalow«, sagte der Wirt und stellte das Tablett neben mir auf einem Stuhl ab. »Sie haben mein Klopfen überhört.«

Ausgerechnet Krakalow! Der Name war meinem Freund und Kollegen Milo Tucker eingefallen. Ich hatte nichts dagegen gehabt. Mir war es egal gewesen, unter welchem Decknamen ich in dem zweitklassigen Motel an der Bundesstraße 303 absteigen sollte. Krakalow war noch immer besser als Brown oder Miller.

»Ich hoffe, Sie haben gut geschlafen«, meinte der Wirt.

Ich nickte und fragte mich, wie sich seine penetrante Höflichkeit erklärte. Er sah nicht aus wie jemand, der gern große Worte macht. Er gefiel mir nicht. Sein Grinsen hinterließ fast den Eindruck, als wüßte er genau, daß ich in Wahrheit Jesse Trevellian hieß und für das FBI arbeitete.

Details

Seiten
130
ISBN (eBook)
9783738945515
Sprache
Deutsch
Erscheinungsdatum
2020 (November)
Schlagworte
kein pardon mörder kriminalroman

Autor

Zurück

Titel: Kein Pardon für Mörder: Kriminalroman