Lade Inhalt...

Planet der Weltraum-Sklaven: Die Raumflotte von Axarabor - Band 175

2020 80 Seiten
Reihe: Axarabor, Band 175

Zusammenfassung

von Bernd Teuber

Der Umfang dieses Buchs entspricht 83 Taschenbuchseiten.

Zehntausend Jahre sind seit den ersten Schritten der Menschheit ins All vergangen. In vielen aufeinanderfolgenden Expansionswellen haben die Menschen den Kosmos besiedelt. Die Erde ist inzwischen nichts weiter als eine Legende. Die neue Hauptwelt der Menschheit ist Axarabor, das Zentrum eines ausgedehnten Sternenreichs und Sitz der Regierung des Gewählten Hochadmirals. Aber von vielen Siedlern und Raumfahrern vergangener Expansionswellen hat man nie wieder etwas gehört. Sie sind in der Unendlichkeit der Raumzeit verschollen. Manche errichteten eigene Zivilisationen, andere gerieten unter die Herrschaft von Aliens oder strandeten im Nichts. Die Raumflotte von Axarabor hat die Aufgabe, diese versprengten Zweige der menschlichen Zivilisation zu finden - und die Menschheit vor den tödlichen Bedrohungen zu schützen, auf die die Verschollenen gestoßen sind.

Sie ist eine Havaristin. Eine Gefangene in einer feindlichen Welt. Doch Shonda Gravelle ist auch eine Agentin des Geheimdienstes von Axarabor und entschlossen, um ihr Überleben zu kämpfen. Ihr Auftrag lautet, Beweise gegen den Gangster Drover Moronic zu sammeln. Bevor sie ihre Arbeit beenden kann, wird sie enttarnt. In letzter Minute gelingt Gravelle die Flucht, doch die Killer sind ihr bereits auf der Spur.

Details

Seiten
80
Jahr
2020
ISBN (ePUB)
9783738944969
Sprache
Deutsch
Erscheinungsdatum
2020 (September)
Schlagworte
planet weltraum-sklaven raumflotte axarabor band

Autor

Zurück

Titel: Planet der Weltraum-Sklaven: Die Raumflotte von Axarabor - Band 175