Lade Inhalt...

Das Planeten-Netz 18: Das Geheimnis der Gen-Manipulatoren

2020 190 Seiten

Zusammenfassung

»Das grausige Geheimnis der Genmanipulatoren!«

Aus Aufzeichnungen geht zwar hervor, dass der Zielplanet der Gate-Springer Tarrem III einst von hoher Wichtigkeit war für das alte Prupper-Imperium, jedoch finden sie eine tote Welt vor, zumindest was intelligentes Leben betrifft. Allerdings gibt es noch ungeahnt große unterirdische Produktionsanlagen, um lebende Kampfmaschinen herzustellen – nach dem Vorbild von Gardanto, dem Hüter von Tarrem III. Er berichtet ihnen von einer Art Überfall einer Rasse namens Eloy – und überzeugt sie davon, dass sie zunächst das Geheimnis der Eloy ergründen müssen.

Sie springen mit dem Gaarson-Gate dorthin, wo die Eloy vor zweihundert Jahren herkamen. Die Sicherheitsschaltung des Stationscomputers betäubt sie jedoch und nur Gardanto kann sie retten. Cora Stajnfeld überzeugt schließlich den in seiner Funktion stark gestörten Stationscomputer davon, dass sie allesamt berechtigt in der Station materialisiert sind. Und dann will sie mehr wissen über ihren Standort.

Leicht ist es nicht, denn die gesamte Station ist weitgehend funktionsgestört...

Details

Seiten
190
Jahr
2020
ISBN (eBook)
9783738940411
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v594780
Schlagworte
geheimnis gen-manipulatoren planeten-netz

Autor

Zurück

Titel: Das Planeten-Netz 18: Das Geheimnis der Gen-Manipulatoren