Lade Inhalt...

Die Drachenreiter von Dharioona

©2020 130 Seiten

Zusammenfassung

Die Drachenreiter von Dharioona

von Alfred Bekker

Dharioona, die Welt der Drachen und anderer phantastischer Geschöpfe, befindet sich in einem Doppelsternsystem, das wiederum ein Schwarzes Loch umkreist. Hier verläuft die Zeit langsamer, als im Rest des Universums. Die ersten Menschen kamen einst mit Raumschiffen der krakenartigen Ktoor hierher. Die Ktoor betreiben auf Dharioona einen Raumhafen. Ein zweiter Raumhafen wird von den gestaltwandelnden Nugrou betrieben, die mit den Ktoor um das Handelsmonopol auf Dharioona kämpfen. Der dritte Machtfaktor sind die Bhalakiden - Energiewesen, die jenseits des Ereignishorizontes beheimatet sind. Sie schützen Dharioona mit einem Energieschirm vor den Strahlenausbrüchen des Schwarzen Lochs - und lassen sich dafür von Menschen, Ktoor, Nugrou und allen anderen Bewohnern Dharioonas auf eine ganz besondere Weise bezahlen: Sie fordern ihre Geschichten, um das Multiversum zu vergrößern, denn sie glauben daran, dass alles, was denkbar ist, auch in irgendeiner der zahllosen, miteinander verschränkten Raumzeiten existiert.

Die menschlichen Siedler dieser Welt widmen sich unterdessen überwiegend der Drachenzucht und dem Krieg untereinander, denn sie sind vollkommen zerstritten. Unter ihnen gilt das Recht des Stärkeren, aber letztlich bleiben selbst die mächtigsten Drachenrancher nur Spielbälle im Kampf höherer Mächte.

Alfred Bekker ist Autor zahlreicher Romane und Erzählungen mit einer Gesamtauflage von über 4,5 Millionen Exemplaren. Außerdem ist er Verleger und Jazz-Musiker.

Details

Seiten
130
Jahr
2020
ISBN (ePUB)
9783738938722
Sprache
Deutsch
Erscheinungsdatum
2020 (März)
Schlagworte
drachenreiter dharioona

Autor

Zurück

Titel: Die Drachenreiter von Dharioona