Lade Inhalt...

Der Zauberkleber und andere Geschichten vom Rand der Wirklichkeit

©2019 120 Seiten

Zusammenfassung

„Die Form des am Stamm klebenden Objekts glich einer Ansammlung kleiner Kugeln. Ich schauderte, denn ich erkannte tatsächlich weiße Kugeln mit jeweils einem blauen, grünen oder braunen Ring auf der Oberfläche, die auf mich blickten. Die Augen waren am Baumstamm befestigt.

Beim Blick in die menschlichen Augen lief es mir kalt über den Rücken und meine Knie wurden weich. Die Augen - auf dem bläulichsten saß eine Schmeißfliege - bedeckten den Stamm rundherum. Ein fleischiger Geruch, der stärker war als der Geruch der Tannen, stieg in meine Nase...“

„ Ein merkwürdiges Wesen“ betitelte Hubert Hug diese Geschichte und hier versammeln sich noch sechs weitere kürzere und längere Erzählungen. Ein Bilderbogen gespannt von Mystery á la Lovecraft, Science Fiction und Rätseln vom Rand der Wirklichkeit, welche die Vorliebe des Autors verraten, dem Leser mit Phantastischen, Makaberen und Absonderlichen in seinen Bann zu ziehen.

Da ist die Geschichte des Zauberklebers der nicht auf der Haut haften will.
Eine weitere Geschichte handelt von einer Substanz, die Schmerzen von einer Person zur anderen übertragen kann.
Hubert Hug erzählt uns etwas über Musiker die in einem Bild verschwinden und von der Absonderlichkeit, das eine Hirnstörung zur Entstehung von Kompositionen und Melodien führt.
Auch auf die Frage, warum Rumpelstilzchen Kinder stiehlt, wird eine mögliche Antwort gegeben.

Hubert Hug legte diese Erzählsammlung zuerst als englischsprachiges Original vor. Er ist in der Edition Bärenklau mit Romanen zum Cthulhu-Mythos und zur Serie Axarabor vertreten.

Details

Seiten
120
Jahr
2019
ISBN (ePUB)
9783738934977
Sprache
Deutsch
Erscheinungsdatum
2019 (November)
Schlagworte
zauberkleber geschichten rand wirklichkeit

Autor

Zurück

Titel: Der Zauberkleber und andere Geschichten vom Rand der Wirklichkeit