Lade Inhalt...

Das Corps der wandelnden Toten von Demestros: Die Raumflotte von Axarabor - Band 128

2019 80 Seiten

Zusammenfassung

von Stefan Hensch

Der Umfang dieses Buchs entspricht 69 Taschenbuchseiten.

Zehntausend Jahre sind seit den ersten Schritten der Menschheit ins All vergangen. In vielen aufeinanderfolgenden Expansionswellen haben die Menschen den Kosmos besiedelt. Die Erde ist inzwischen nichts weiter als eine Legende. Die neue Hauptwelt der Menschheit ist Axarabor, das Zentrum eines ausgedehnten Sternenreichs und Sitz der Regierung des Gewählten Hochadmirals. Aber von vielen Siedlern und Raumfahrern vergangener Expansionswellen hat man nie wieder etwas gehört. Sie sind in der Unendlichkeit der Raumzeit verschollen. Manche errichteten eigene Zivilisationen, andere gerieten unter die Herrschaft von Aliens oder strandeten im Nichts. Die Raumflotte von Axarabor hat die Aufgabe, diese versprengten Zweige der menschlichen Zivilisation zu finden - und die Menschheit vor den tödlichen Bedrohungen zu schützen, auf die die Verschollenen gestoßen sind.

Norman Standew ist Infanterist in der Armee der Raumflotte von Axarabor. Auf seinem Heimatplaneten hatte er nur die Wahl zwischen einer Laufbahn als Bergwerksratte oder Frontschwein. Dem sicheren Tod in den Bergwerken hatte er eine Laufbahn in der Raumflotte vorgezogen. Die Armee schickt ihn zum Planeten Demestros, doch dem Nachrichtendienst der Flotte unterläuft ein schwerer Fehler. Die zahlenmäßig kleine Einheit von Standew steht einem weit überlegenden Gegner gegenüber. Ist dies sein letzter Einsatz für die Raumflotte?

Details

Seiten
80
Jahr
2019
ISBN (eBook)
9783738934311
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v506874
Schlagworte
corps toten demestros raumflotte axarabor band

Autor

Zurück

Titel: Das Corps der wandelnden Toten von Demestros: Die Raumflotte von Axarabor - Band 128