Lade Inhalt...

Weg der Erde

2018 120 Seiten

Zusammenfassung

Innerhalb von mehreren Milliarden Jahren hatte sich das Leben auf der Erde stetig gewandelt: Eiszeiten wechselten mit Wüstenbildungen; Meteoriteneinschläge und andere schwere Katastrophen sowie völlige Zerstörung der Umwelt durch ihre Bewohner änderten die Lebensformen: Entstehung und Aussterben neuer, mehr oder minder intelligenter Arten, die sich an die jeweiligen natürlichen Gegebenheiten anzupassen wussten … die Erde überlebte das alles. - Die Vögel hatten inzwischen den Luftraum verlassen, kehrten zum Bodendasein zurück und erklommen die Stufe zur Intelligenz: die Skrill. Mit ihrer durchschnittlichen Körpergröße von hundertsechzig Zentimetern hatten sie eine Lebenserwartung von achtzig Jahren – sie hatten kaum natürliche Feinde. Beschaulich lebten sie zwischen Hochgebirge und ehemaligem Tiefseeboden vor sich hin, legten Eier, um sich fortzupflanzen, und einen Geschlechterkampf kannten sie nicht. Ihrer Gemeinschaft stand ein Dorfvorstand und eine Schamanin vor. - Die Geschichte erzählt von Jok, einem jungen Skrill, den man den Träumer nennt; er ist anders ist als die übrigen Dorfbewohner, ein Außenseiter, der aufgrund seines Geburtsortes unterhalb des Felsens ungewöhnliche Fähigkeiten besitzt ...

Details

Seiten
120
Jahr
2018
ISBN (eBook)
9783738920895
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v432617
Schlagworte
erde

Autor

Zurück

Titel: Weg der Erde