Lade Inhalt...

Mordsstadt Düsseldorf - Die Bibliothek der Düsseldorf-Krimis: 6 Kriminalromane, 1500 Seiten

von Alfred Bekker (Autor:in) Peter Schrenk (Autor:in) Henry Rohmer (Autor:in)
2018 1500 Seiten

Zusammenfassung

Mordsstadt Düsseldorf: Die Bibliothek der Düsseldorf-Krimis
von Alfred Bekker & Peter Schrenk

Der Umfang dieses Buchs entspricht 1300 Taschenbuchseiten.

Dieses Buch enthält folgende die Romane:

Alfred Bekker: Tuch und Tod

Alfred Bekker: Der Armbrustmörder
Peter Schrenk: Ein fremder Tod
Peter Schrenk: Und dann Berlin – Ein Düsseldorf-Krimi
Peter Schrenk: Ohne Obligo

Aus der Düsseldorfer Filiale der CKA-Bank werden über hundertzwanzigtausend Mark geraubt und der Geschäftsführer brutal ermordet. Die Ermittler der Mordkommission unter Hauptkommissar Vitus H. Benedict gehen davon aus, dass es sich um ein und dieselben Täter handelt. Doch dann erhält die Presse einen anonymen Hinweis seitens des Bankräubers, dass er den Geschäftsführer nicht ermordet und nicht 120.000, sondern über 6 Millionen Mark erbeutet habe – außerdem eine ominöse Namensliste mit DM-Beträgen. Benedict und sein Team tappen im Dunkeln. Bis eine heiße Spur nach Fuerteventura führt. Kann der clevere Kommissar Benedict mithilfe der spanischen Kollegen den äußerst verworrenen Fall lösen?

COVER: STEVE MAYER

Details

Seiten
1500
Jahr
2018
ISBN (eBook)
9783738917970
ISBN (Buch)
Sprache
Deutsch
Erscheinungsdatum
2020 (November)
Schlagworte
mordsstadt düsseldorf bibliothek düsseldorf-krimis kriminalromane seiten

Autoren

Zurück

Titel: Mordsstadt Düsseldorf - Die Bibliothek der Düsseldorf-Krimis: 6 Kriminalromane, 1500 Seiten