Lade Inhalt...

Leadville #2: Poker mit Doc Holliday

von Alfred Wallon (Autor) Marten Munsonius (Autor)

2016 100 Seiten

Zusammenfassung

Sein Name ist John Henry Holliday – und man kennt ihn unter dem Namen Doc Holliday. Er ist ein Spieler und berüchtigter Revolvermann, und er ist gezeichnet von einer tödlichen Krankheit. Er kommt nach Leadville, um die Schatten der Vergangenheit abzuschütteln und wenigstens für ein paar Tage die Gedanken an Gewalt und Tod zu vergessen.
Holliday weiß jedoch nicht, dass Verfolger auf seiner Fährte sind. Angeführt von dem einarmigen Ethan Stone, der Rache für den Tod seines Bruder Luther will, den Holliday in Tombstone erschossen hat.
Clay Caldwell, der Marshal von Leadville, hat Holliday sofort erkannt. Auch wenn er sich in Leadville nur John Henry nennt. Caldwell weiß, dass der Ärger nicht lange auf sich warten lässt, wenn erst bekannt wird, dass der berüchtigte Revolvermann nach Leadville gekommen ist.
Aber das ist nicht das einzige Problem. Linda Johnson und Arthur Black haben sehr konkrete Pläne, wie sie am leichtesten in Leadville Geld verdienen können.Und dabei gehen sie auch über Leichen...

Details

Seiten
100
Jahr
2016
ISBN (eBook)
9783738903331
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v322396
Schlagworte
leadville poker holliday

Autoren

Zurück

Titel: Leadville #2: Poker mit Doc Holliday