Lade Inhalt...

Der Dämonenjäger von Aranaque 45: Mörder-Totem

2021 140 Seiten

Zusammenfassung

Die Männer bewegten sich im Rhythmus, den die Trommel vorgab. Ihre Körper zuckten, wenn sie Ausfallschritte unternahmen, und bogen sich mal langsam, mal schnell, und die Arme vollführten schlangengleiche Bewegungen.
Ein gefährliches Rasseln mischte sich in die Laute, die die Männer von sich gaben. Die dreieckigen Köpfe von Schlangen erhoben sich. Die Oberkörper der Tiere pendelten hin und her, glichen sich dem Takt von Trommel und Gesang an. Auch die Schwanzenden bewegten sich; sie erzeugten das rasselnde Geräusch.
Die tanzenden, buntbemalten Männer näherten sich den Klapperschlangen. Sie griffen nach ihnen, wichen den schnellen Stößen der Schlangen aus, hoben die Tiere aus den offenen Körben.
Der Tanz wurde schneller. Tänzer und Schlangen schienen förmlich miteinander zu verschmelzen. Die Farbmuster auf den Körpern der Männer ließen die Klapperschlangen verschwimmen. Kürzer, abgehackter wurden die Laute, die den bizarren Gesang darstellten. Und plötzlich brach der Trommelschlag ab.
Alles erstarrte in Lautlosigkeit.
Und die elf Tänzer brachen wie vom Blitz gefällt zusammen und blieben unter dem großen Totempfahl liegen…

Details

Seiten
140
Jahr
2021
ISBN (eBook)
9783738953183
Sprache
Deutsch
Erscheinungsdatum
2021 (April)
Schlagworte
dämonenjäger aranaque mörder-totem

Autor

Zurück

Titel: Der Dämonenjäger von Aranaque 45: Mörder-Totem