Lade Inhalt...

Straße ins All 32: Eine Spur in der Raumzeit

von Wilfried A. Hary (Autor:in) Werner K. Giesa (Autor:in)
200 Seiten

Zusammenfassung

„Seine gefährlichste Mission – und Randall zwei!“

Als die CHAMÄLEON das Sonnensystem nach getaner Arbeit verlassen will, erscheint die Große Urmutter von San-dir-um dem Randall-Team und eröffnet ihnen, dass sie seit ihrer Anwesenheit in diesem Paralleluniversum eine deutliche Spur hinterlassen - im Raum-Zeit-Kontinuum, das sich von dieser Spur ausgehend mit Lichtgeschwindigkeit verändert. Zwar nur um einen winzigen Betrag, doch immerhin mit der Konsequenz, dass in diesen Bereichen jetzt auch hier, in diesem Paralleluniversum, Transmitter-Sternentore möglich werden!

Es ist ihre Aufgabe, die Welten der galaktischen Föderation zu bereisen, um die Verteilung von Transmitter-Sternentore möglich zu machen. Dabei läuft allerdings nicht alles so glatt wie erhofft…

Dieser Band enthält folgende SF-Abenteuer:

Die Befreiung (Wilfried A. Hary)

Rotnems Alleingang (Wilfried A. Hary/Werner K. Giesa)

Details

Seiten
200
ISBN (eBook)
9783738951110
ISBN (Buch)
Sprache
Deutsch
Erscheinungsdatum
2021 (Februar)
Schlagworte
straße eine spur raumzeit

Autoren

Zurück

Titel: Straße ins All 32: Eine Spur in der Raumzeit