Lade Inhalt...

Der Dämonenjäger von Aranaque 21: Henker der Hölle

2021 140 Seiten

Zusammenfassung

Der Herr der Hölle hat Bill Relokin nicht vergessen…

In der Ferne war das leise Rauschen des Meeres zu hören. Dort lag der Golf von Mexiko. Aber wenn der Mann mit dem schmalen Oberlippenbart und dem blauschwarzen Haar Wasser genießen wollte, hatte er es näher. Nur zehn Meter von ihm entfernt war der gemauerte Rand des Hotel-Pools. Der Mann lehnte an einer Betonsäule, ein Glas mit einem nur leicht alkoholischen, erfrischenden Getränk in der Hand. Aus schmalen Augen verfolgte er die Bewegungen einiger Bikini-Schönheiten, die sich im Pool tummelten. Aber sie konnten ihn nicht wirklich reizen. Zweimal innerhalb kurzer Zeit hatte er seine Liebe verloren, und er wollte nicht zum dritten Mal das Risiko einer festen Bindung eingehen, nicht noch einmal Gefühle investieren.
Denn seine Gefühle waren nahezu erloschen. Er war kalt geworden, eiskalt. Er hatte gelernt, zu hassen, statt zu lieben. Der Veränderung in seinem Inneren war die äußere Veränderung gefolgt. Das blonde Haar war schwarz geworden, der Oberlippenbart war so neu wie das böse Grinsen, das zuweilen seine Lippen verzerrte.
Der Mann ohne Gefühle war Bill Relokin.

Details

Seiten
140
Jahr
2021
ISBN (eBook)
9783738951097
Sprache
Deutsch
Erscheinungsdatum
2021 (Februar)
Schlagworte
dämonenjäger aranaque henker hölle

Autor

Zurück

Titel: Der Dämonenjäger von Aranaque 21: Henker der Hölle