Lade Inhalt...

Der Dämonenjäger von Aranaque 14: Jagd nach dem Amulett

2021 140 Seiten

Zusammenfassung

Auf Bill Relokins Stirn stand Schweiß. Seine Finger umkrallten den seltsamen Stab aus unbestimmbarem Material, der einmal einem Berater des Höllenfürsten gehört hatte. Der Stab, der Prydo, zeigte Bill Relokin ein Bild aus der Zukunft.
Er sah eine flirrende, silbrige Scheibe. Handtellergroß, mit einem Drudenfuß im Zentrum, umgeben von einem Ring mit den Symbolen der zwölf Tierkreiszeichen und einem äußeren Silberband mit leicht erhaben gearbeiteten unentzifferbaren Hieroglyphen. Moronthors Amulett…?
Da war eine Sense aus flirrender magischer Kraft, die einen Lebensfaden zerschnitt. Und da war eine Klaue, die Hand eines Teufels, krallenbewehrt und glühend, die sich um das Amulett schloß. Da war ein Gesicht, der Mund weit aufgerissen zu einem furchtbaren Schrei. Sah Bill sich selbst in dieser Zukunftsvision, die der Prydo ihm zeigte? War das nicht sein eigenes, in Todesangst verzerrtes Gesicht?
Und wieder sah er das Amulett, deutlicher als je zuvor, wie es auf ihn zuraste - sah wieder die zupackende Klaue, und kn nächsten Moment riß die Vision ab. Bill Relokins Augen weiteten sich. Der Prydo entfiel seiner Hand. Der hochgewachsene, blonde Mann wurde schlaff, sank langsam in sich zusammen. Er hatte die Besinnung verloren.

Details

Seiten
140
Jahr
2021
ISBN (ePUB)
9783738950526
Sprache
Deutsch
Erscheinungsdatum
2021 (März)
Schlagworte
dämonenjäger aranaque jagd amulett

Autor

Zurück

Titel: Der Dämonenjäger von Aranaque 14: Jagd nach dem Amulett